ANSTIFTUNG NÄCHSTENLIEBE

Wer ist unser Nächster?

Jeder, mit dem wir hier und jetzt zu tun haben.

Was bedeutet Nächstenliebe?

Nächstenliebe heißt hinsehen, zuhören, verstehen, teilen und handeln.

Zweck der 2007 gegründeten AnStiftung Nächstenliebe ist die Förderung und Entwicklung eines selbstbestimmten, sozialen und verantwortlichen Miteinanders zwischen den Menschen.

Sie unterstützt Ideen, Initiativen und Projekte, die diese Prinzipien in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen und so einen Beitrag zur menschengerechten Entwicklung und Gestaltung der Gesellschaft leisten.

Die Stiftung sucht dabei den Kontakt in alle gesellschaftlichen Ebenen und betätigt sich in den Bereichen Schule und Bildung, Gesundheit und Soziales, Politik und Wirtschaft, Kultur und Umwelt.

Zur Zeit unterstützt die AnStiftung Nächstenliebe in erster Linie die Neue Schule Hamburg, eine allgemeinbildende private Gesamtschule in Hamburg, deren Grundprinzipien selbstbestimmtes Lernen, gleichberechtigtes Miteinander und  die Gestaltung des gemeinsamen Lebens in demokratischen Prozessen sind. Die Schüler erfahren täglich, dass sie aktive Gestalter ihrer Umwelt und ihres Lebens sind. Sie sind aktive und verantwortliche Lerner, die ihrer Wissbegierde ungehindert nachgehen können und, von kompetenten Beratern (Lehrern) unterstützt, mit Spass lernen. So erhalten und entwickeln sie ihre persönliche Fähigkeit, zu lernen – lebenslang.

Die Stiftung unterstützt die Neue Schule Hamburg mit der Bereitstellung eines Schulgebäudes sowie der Finanzierung von schulgeldfreien Plätzen. Zusätzliche Spendeneinnahmen fliessen zur Zeit in die Gestaltung des zum Teil öffentlichen Parks, der die Schule umgibt.

Ausserdem unterstützt die AnStiftung Nächstenliebe die Idee der freien demokratischen Schulen in Deutschland und Europa durch Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und direkte Hilfen für Gründungsinitiativen.

Der nächste Schritt ist immer die Liebe.

Herzlich,

die AnStifter
Nena Kerner, Philipp Palm, Thomas Simmerl


Wollen Sie mehr über die Stiftung erfahren oder selbst AnStiften?

Anstiftung Nächstenliebe
Schimmelreiterweg 11
22149 Hamburg


Konto 200 80 90 900
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67

Thomas Simmerl | Mitglied des Kuratoriums

E-Mail: thomas.simmerl@neue-schule-hamburg.org

 



IMPRESSUM      FAQ      LINKS